Historie

Anfang
Herz und Seele
Flexibiltät
Werte
Timeline

Wie alles begann

Mitte der 1970er-Jahre war es, als Herbert Brückmann begann, allabendlich Platinen im heimischen Bastelkeller zu bestücken. Sein Arbeitgeber, ein in Gießen ansässiger US-Automobilzulieferer, hatte die Produktion gerade ausgelagert. Das Auftragsunternehmen patzte, Herbert Brückmann sprang in die Bresche – und er blieb.

Mit Herz und Seele im Einsatz

Nur ein Jahr später nahm Brückmanns Elektronikfertigung das gesamte zweistöckige Wohnhaus in der Friedrichstraße in Lahnau-Waldgirmes ein. Man verdrahtete und lötete – zunächst für Brückmanns Arbeitgeber, bald auch für Kunden aus der Messtechnik und Optikindustrie. Herbert Brückmann allein, dann seine Ehefrau Irmtraud, zahlreiche Verwandte, eine einfache Lötanlage. Als er sein nebenberufliches Gewerbe 1986 in eine GmbH umwandelte, zählte Herbert Brückmann bereits 30 Mitarbeiter.

Flexibel aus Überzeugung

Mit Erfindergeist, Zuverlässigkeit und vor allem der Fähigkeit, schnell und beweglich auf Kundenwünsche einzugehen, machte sich Brückmann Elektronik rasch einen Namen. Neue Kunden stellten neue Anforderungen – Brückmann handelte: Das Unternehmen siedelte 1991 in das Waldgirmeser Gewerbegebiet um, investierte zeitgleich sowohl in eine moderne Lötanlage als auch in einen innovativen SMD-Bestückungsautomaten. Es setzte einen entscheidenden Meilenstein zu jahrelangem, nachhaltigem Wachstum.

Auf Werten gebaut,
den Blick in die Zukunft gerichtet

Seit 2005 wird Brückmann Elektronik von Herbert Brückmanns Söhnen Hans-Martin und Oliver Brückmann geführt.
Das Unternehmen bietet mit den dazugehörigen Gesellschaften BE Gerätebau GmbH sowie Brückmann Hard- und Software GmbH über 200 Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz. Es ist in modernen, auf die High-End-Produktion zugeschnittenen Gebäuden in Lahnau-Dorlar untergebracht und verfügt über technisches Gerät der neuesten Generation.

Der einstige „Bestücker“ ist herangewachsen zu einem innovativen Premiumpartner für die Entwicklung und Produktion hochqualitativer Elektroniklösungen und Electronic Manufacturing Services. Seine integre Persönlichkeit aber, seine Kundennähe und Beweglichkeit hat sich das Familienunternehmen seit jeher bewahrt.

Gewerbeanmeldung

Herbert Brückmann meldet zum
01.06.1976 ein Gewerbe an

Umzug

in ein neues Firmengebäude
in der Waldgirmeser Gewerbestraße;
Einstieg in die SMD-Produktion

Hans-Martin Brückmann

tritt ins elterliche Unternehmen ein

Oliver Brückmann

tritt in die Firma ein

Erweiterung

des Firmengebäudes in der Gewerbestraße

Gründung

der Brückmann Hard- und Software GmbH

Hans-Martin
und Oliver Brückmann

übernehmen die Geschäftsführung
der Brückmann Elektronik GmbH

Spatentstich

für den Neubau in Lahnau-Dorlar

Umzug

der Firma in das neue Gebäude Beim Eberacker 16

SMD

Einführung der hochmodernen SMD- Fertigungslinie

Gründung

der BE Gerätebau Waldgirmes GmbH
am 28.01.2013

Gründung

der Brückmann Elektronik GmbH
am 01.01.1987

Ort
Bestückung
classic
HQ
bhs
Waldgirmes
1976
1987
1991
1993
1997
1999
2005
2006
2007
2012
2013
1976
Gewerbeanmeldung
Herbert Brückmann meldet zum 01.06.1976 ein Gewerbe an
1987
Gründung
der Brückmann Elektronik GmbH am 01.01.1987
1991
Umzug
in ein neues Firmengebäude in der Waldgirmeser Gewerbestraße; Einstieg in die SMD-Produktion
1993
Hans-Martin Brückmann
tritt ins elterliche Unternehmen ein
1997
Oliver Brückmann
tritt in die Firma ein
1997
Erweiterung
des Firmengebäudes in der Gewerbestraße
1999
Gründung
der Brückmann Hard- und Software GmbH
2005
Hans-Martin und Oliver Brückmann
übernehmen die Geschäftsführung der Brückmann Elektronik GmbH
2006
Spatenstich
für den Neubau in Lahnau-Dorlar
2007
Umzug
der Firma in das neue Gebäude Beim Eberacker 16
2012
SMD
Einführung der hochmodernen SMD- Fertigungslinie
2013
Gründung
der BE Gerätebau Waldgirmes GmbH am 28.01.2013