News

Was ist neu bei Brückmann Elektronik?

26. November 2015

Firma Brückmann unterstützt die Flüchtlingshilfe

Hans-Martin Brückmann, Geschäftsführer der Brückmann Elektronik GmbH, übergab auch im Namen seines Bruders, Geschäftsführer Oliver Brückmann, der Flüchlingshilfe Wetzlar eine Spende in Höhe von 2.500 Euro. Harald Würges (links), kreiskirchlicher Beauftragter für Migration und Integration, und Heidi Stiewink vom Arbeitskreis Flüchtlingshilfe, die sich beide engagiert für die Flüchtlinge in der heimischen Region einsetzen, nahmen den Scheck im Namen der Kirchenkreise Braunfels und Wetzlar entgegen. “Viele Aufgaben sollen bewältigt werden, und so ist diese finanzielle Unterstützung eine große Hilfe für unser Tun mit den Menschen aus den Kriegsgebieten“, betonten beide.

Der Firma Brückmann Elektronik GmbH ist schon seit vielen Jahren die Unterstützung gemeinnütziger Einrichtungen ein großes Anliegen. In den vergangenen Jahren wurde noch zweigeteilt: Geschäftspartner und Kunden der Firma erhielten weihnachtliche Präsente und ein Betrag in etwa gleicher Höhe der Ausgaben wurde zusätzlich gespendet. Doch angesichts des Ausmaßes der Flüchtlingskrise, die es im ganzen Land, aber auch ganz konkret vor Ort zu bewältigen gilt, fiel die Entscheidung, in diesem Jahr ganz auf Werbegeschenke zu verzichten und den Betrag stattdessen vollständig jenen zur Verfügung zu stellen, die alles verloren haben. Die Geschäftsleitung ist sich sicher, dass dies auch mit dem Einverständnis ihrer Geschäftspartner und Kunden geschehen ist.